BERUFSSCHULE HARBURG

 

NEUBAU

 

Die Zweifeldsporthalle ist das Zentrum des neu entstandenen Sportparks im Osten des Grundstückes, der noch eine Bestandssporthalle und neu gestaltete Außensportanlagen umfasst.

Im oberen Fassadenbereich der Sporthalle sorgen großflächige, blendfreie Fensterelemente in allen Himmelsrichtungen für eine optimale natürliche Belichtung. Die zweifarbige Metallfassade des Hallenbereiches macht die besondere, sportliche Nutzung von außen ablesbar, während der in dunklem Klinker gehaltene Umkleidetrakt den Zusammenhang zu den anderen Neubauten der Berufsschule herstellt.

Die grüne Fassadenbekleidung im Bereich der Umkleiden steht im Dialog mit den angrenzenden Gebäuden bzw. der umliegenden Natur und auch im Inneren der hellen Sporthalle werden die Fassadenfarben wieder aufgenommen und schaffen eine klare und ruhige Atmosphäre.

Projekt
Neubau einer Zweifeldsporthalle

Bauherr
Ed.Züblin AG / Otto Wulff

Lage
Göhlbachtal 38, Hamburg

Fotografie
Franziska Glück
Martin Lukas Kim


Fläche
1.366 qm BGF

Leistung
1-5 HOAI

Besonderheiten
1. Platz ÖPP-Verfahren
Wärmeerzeugung mit Erdwärmepumpen
Kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung
ENEV 2009 - 30%

 


VERGLEICHBARE PROJEKTE

BS Harburg | Pausenmehrzweckhalle

BS Harburg | Klassenhaus

Stadtteilschule Stellingen | Sporthalle

06/2015 | Portfolio Schulen