CHARLOTTENBURGER STRASSE

 

MODERNISIERUNG

 

Die Anlage wurde 1963 erbaut und bis zum Zeitpunkt des Umbaus als Wohnheim für Männer genutzt. Es handelt sich um zwei dreigeschossige Gebäude, mit jeweils 18 neugeplanten Wohneinheiten, sowie einem viergeschossigen Gebäude mit 22 neuen Wohneinheiten.
Die vorhandenen Grundrisse wiesen lediglich Einzelzimmer mit Gemeinschaftsküchen und gruppenweise angelegten WC- und Duschanlagen auf und wurden entsprechend den heutigen Wohnanforderungen mit flexiblen Grundrissen umgestaltet.
Im Rahmen der Modernisierung wurden neben den Grundrissänderungen zudem auch die gesamte technische Ausstattung der Gebäude erneuert, sowie die Gebäudehüllen gedämmt.

Projekt
Energetische Modernisierung von 58 Wohneinheiten

Bauherr
SAGA Siedlungs-Aktiengesellschaft Hamburg

Lage
Charlottenburger Straße 51 | Hamburg

Fläche
5.500 qm BGF

Leistungsphasen
1-9 HOAI 

Fotografie
Martin Lukas Kim

 

 


VERGLEICHBARE PROJEKTE

Quartier Rungestieg

Quartier Blumenau

Morsumer Weg

Beerboomstücken