GORCH-FOCK-HALLE

 

SANIERUNG

 

Die 1929/30 nach Plänen von Fritz Schumacher errichtete Gorch-Fock-Halle entsprach nicht mehr den heutigen technischen und energetischen Anforderungen und wurde in enger Abstimmung mit dem Amt für Denkmalschutz modernisiert.

U.a. wurden die historischen Fassaden mit einer Kerndämmung versehen und das Foyer mit neuem Betonwerkstein, neuen Eingangs- und Hallenzugangstüren sowie neuer Beleuchtung deutlich aufgewertet. 

Das Farbkonzept aus Altweiß, Grau und Anthrazit unterstreicht die historische Architektur des Schumacherbaus und schafft eine angenehm klare und konzentrierte Atmosphäre.

Projekt
Sanierung der Gorch-Fock-Halle

Bauherr
GMH | Hamburg

Lage
Finkenwerder | Hamburg

Leistungsphasen
1-8 HOAI 

Besonderheiten
Denkmalgeschütztes Gebäude

 


VERGLEICHBARE PROJEKTE

Berufsschule Eimsbüttel

Rinder Markthalle

Sanierung und Umbau

Kaifu-Solebad

Sanierung und Umbau

Gymnasium Finkenwerder