GRUNDSCHULE STRENGE

 

ERWEITERUNG

 

Der Neubau des Klassentraktes wird als dreigeschossiger Gebäuderiegel in den vorhandenen Ausschnitt der Mensa so eingepasst, dass seine Nordfassade in einer Flucht mit dem bestehenden Schulgebäude liegt. Die klare Gebäudekubatur nimmt die Orthogonalität des Bestandsgebäudes auf und gibt dem Neubau eine zurückhaltende Strenge. Die Fassaden schließen mit einer umlaufenden Attika ab und werden umlaufend mit Klinkerriemchen belegt, die sich mit ihrem rotem Farbton auf den Bestand beziehen.

Die Anordnung der Fenster lehnt sich an die Regelmäßigkeit der Fassade des Bestandsgebäudes an. Die stehenden Fensterformate verleihen der Fassade einen zeitgemäßen Eindruck und erlauben Kindern und Erwachsenen eine optimale Blickbeziehung nach außen.

Projekt
Realisierungswettbewerb
Anbau eines Klassentraktes

Bauherr
SBH | Schulbau Hamburg

Lage
Strenge 5 in Hamburg

Ergebnis
3. Platz

Visualisierung
www.dreidesign.com

 


VERGLEICHBARE PROJEKTE

Grundschule Strenge | Mensa

Bürgerhaus Bornheide

BS Harburg | Wettbewerb

Oberschule Zeven