MARIENTHALER STRASSE

 

NEUBAU

 

Die Baulücke zwischen den Bestandsgebäuden auf dem Grundstück der Marienthaler Straße wurde mit einem Neubau geschlossen, der sich in seiner Gestaltung am Bestand orientiert.

Zudem haben wir bei den drei 1961 errichtete Wohngebäude eine energetische Modernisierung und eine Dachgeschossaufstockung durchgeführt. 

Die Fassaden wurden in Teilbereichen durch Flachverblender ergänzt, die eine Reminiszenz an das ursprüngliche Erscheinungsbild der Gebäude darstellen. Als Grundtöne für die Fassaden haben wir einen hellen Gelb- sowie einen hellen, warmen Grauton gewählt, die miteinander harmonieren und doch die unterschiedlichen Gebäudetypen voneinander unterscheiden. In den Loggien und im Bereich der Treppenhaus-Fensterbänder wurde die jeweilige Grundfarbe in einem kräftigeren Ton abgesetzt.    

Projekt
Neubau von 19 Wohneinheiten
Modernisierung von 42 Wohneinheiten

Bauherr
meravis Wohnungsbau- und Immobilien GmbH

Lage
Marienthaler Straße in Hamburg | Hamm

Besonderheiten
Baulückenschließung
Abfangung der drei Nachbargebäude

Fläche
Neubau: 1.400 qm BGF
Modernisierung: 4.800 qm BGF

Leistung
1-8 HOAI

Fotografie
Martin Lukas Kim

 


VERGLEICHBARE PROJEKTE

Kranich-Höft

Quartier Blumenau

Musbeker Weg

Angelsunder Weg