QUARTIER RUNGESTIEG

 

MODERNISIERUNG + AUFSTOCKUNG

 

Das städtebauliche Grundkonzept der Blockrandbebauung mit den drei lang gestreckten Gebäuderiegel an Elligersweg, Rungestieg und Schmachthäger Straße und der Betonung der Gebäudeecken an der Rümkerstraße wurde beibehalten.

Die Mauerwerksstrukturen an den Straßenfassaden wurden wiederhergestellt und die neuen Balkone wurden zur Hofseite der jeweiligen Gebäude geplant. Der ursprüngliche Charakter des Quartiers lässt sich somit weiterhin eindeutig erkennen.
Des Weiteren wurden die Grundrisse der ca. 270 Wohneinheiten verändert und entsprechende Modernisierungsmaßnahmen getroffen die ein Wohnen im Neubaustandard ermöglichen. Durch den Dachgeschossausbau konnten zudem 15 neue und attraktive Wohnungen gebaut werden.

Das Quartier am Rungestieg verbindet heute wieder modernes Wohnen bei gleichzeitiger Erhaltung des historischen Gebäudecharakters.

Projekt
Modernisierung von 270 Wohneinheiten
Dachgeschossausbau mit 15 neuen Wohnungen

Bauherr
SAGA GWG

Lage
Barmbek | Hamburg

Leistungsphasen
1-8 HOAI

Fotografie
Martin Lukas Kim

 


VERGLEICHBARE PROJEKTE

Neubau von 48 Eigentumswohnungen

Kranich-Höft

Neubau von 48 Eigentumswohnungen

Modernisierung von 166 Wohneinheiten

Morsumer Weg

Modernisierung von 166 Wohneinheiten

Neubau von 78 Wohneinheiten

Quartier Blumenau

Neubau von 78 Wohneinheiten

Schenefelder Holt